30.07.2020

Anfragen der SPD-Fraktion

Stadtrat Siegfried Ehrnböck stellte im Auftrag der SPD-Stadtratsfraktion folgende Anfragen;

Innen statt Außen

  • Erinnert durch den heutigen Presseartikel zu einer Stadtratssitzung in Rötz möchte ich meine Anregung aus der letzten Bauausschusssitzung wiederholen:
  • Es ging darum, ob wir uns nicht auch Gedanken machen sollten, uns der Förderinitiative „Innen statt Außen“ der Bayerischen Staatsregierung anzuschließen, so wie es jetzt offensichtlich die Rötzer tun.
  • Nicht nur in Rötz haben die Verantwortlichen erkannt, dass die Initiative mit einer bis zu 90%igen Förderung ein probates Mittel sein kann, die Innenstadtflucht zu stoppen und in der Stadt Leerstände und Brachen zu reduzieren.
  • Vorrangig sein sollte die Innenstadtentwicklung, nicht das Bauen im Außenbereich.

Frage:
hat sich die Verwaltung bezüglich meiner Anregung in der letzten Sitzung bereits Gedanken gemacht? Auch wir in Furth sollten baldmöglichst dieses Thema diskutieren. Das Landratsamt bietet dazu auch Informationen an. Vielleicht wäre ein Vortrag diesbezüglich hilfreich…

 

Lange Gasse


Die Situation in der „Langen Gasse“ hat die SPD-Fraktion schon mehrfach angesprochen.

Die Betonstraße, die schon baulich keine Durchgangsstraße sein kann, ist in einem erbärmlichen Zustand, wird aber immer stärker befahren.
Vor allem sind es Firmenmitarbeiter, die hier den kurzen Weg zur Innenstadt wählen. Oft auch nicht mit einer angepassten Geschwindigkeit.
Vor allem bei Schichtwechsel besteht hier eine große Gefahr für die Kinder der Anlieger, die bei Verlassen des Grundstücks unmittelbar auf der Straße sind.
Aber auch Firmenmitarbeiter, die zu Fuß zur Arbeit gehen sind hier gefährdet. Es gibt keinen Gehsteig an dieser Straße.
Dazu kommt, dass diese Straße nur etwa zur Hälfte beleuchtet ist, was die Situation vor allem nach Ende der Spätschicht besonders gefährlich macht.

Die schmale Straße wird außerdem vermehrt auch von schweren LKW benutzt, die anliegende Gewerbebetriebe beliefern.


Frage:

  • Ist an eine Sanierung der Straße gedacht?
  • Ist eine Tempo-Reduzierung auf 30 km/h möglich?
  • Zum Schutz der Anlieger und auch der Straße wäre ein Verbot für Fahrzeuge über 7,5t (ausgenommen landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge) angebracht. Für die Gewerbebetriebe wäre eine Zufahrt über die Nordgaustraße möglich.

Spielplatz Eulenweg

  • Neuer Spielplatz schön angelegt, Spielgerät, Sandkasten …
  • Was fehlt: eine Sitzgelegenheit für die Mütter (oder Väter) …
  • Hat der Bauhof noch eine Sitzbank übrig ?

 
 
 


Facebook2

Instagram logo
#spdfurthimwald

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.