... mit einem ersten kleinen Schritt zur Verbesserung der Situation:Tempo30

Update:
Die provisorischen Straßenschilder bezüglich Tempo 30 wurden in der Langen Gasse nun durch fest installierte ersetzt. Die Kinder, Fußgänger und Fahrradfahrer werden sich freuen!

Die Stadtratsfraktion der SPD hatte mehrmals auf die gefährliche Verkehrssituation in der Langen Gasse hingewiesen. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind hier besonderen Gefahren ausgesetzt:
 
  • - eine extrem enge Fahrbahn
  • - schlechte Beleuchtung
  • - ein fehlender Bürgersteig
  • - spielende Kinder
  • - teils erhöhte Geschwindigkeit der Autofahrer
sorgten für brenzlige Situationen.
Nun wurde als erster Schritt ein Tempolimit von 30 km/h eingeführt!

 

Ab sofort sind sog. Hybrid-Sitzungen möglich.

Der vom Fraktionssprecher Siegfried Ehrnböck schriftlich gestellte Antrag auf Durchführung von Hybrid-Stadtratssitzungen wurde in der Sitzung am 27.Mai einstimmig beschlossen. Dafür bedankt sich die SPD Fraktion beim Bürgermeister, den Stadtratskolleginnen und -kollegen. Die Durchführung von Hybridsitzungen dient nicht allein dem Pandemieschutz, sondern ermöglicht Ratsmitgliedern, die sich in Quarantäne befinden, eine Teilnahme an einer Stadtratssitzung. Auch Ausschusssitzungen sind davon betroffen.

Die Kommune muss die Entscheidung zu hybriden Sitzungen mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit treffen. Dazu kann entweder die Geschäftsordnung geändert oder ein Einzelbeschluss gefasst werden. Die Verwaltung schlug einen Einzelbeschluss vor, der einstimmig gefasst wurde. Der Beschluss hat vorerst Gültigkeit bis 31.12.2021.

Unser Antrag fordert diesbezüglich eine Änderung der Geschäftsordnung:

Update, Nachgefragt in der 8. Sitzung am 28.01.2021:

Ferienbetreuung:
Vonseiten der SPD, wurde ein Antrag auf qualifizierte Ferienbetreuung in Abstimmung mit den Ferienzeiten der Further Kindergärten beantragt. Hier wurden bis Dato leider noch keine Gespräche geführt, der Bürgermeister sicherte zu, zeitnah das Gespräch mit dem Träger der OGTS zu führen. Aus Sicht der SPD ist ein Angebot von Ferienbetreuung dringend notwendig, da die Urlaubstage oft unter "normalen" Umständen zu knapp sind, um alle Ferien abzudecken, sich die Situation durch Corona aber nochmals deutlich verschärft hat.

 

 

Die SPD-Fraktion stellte folgenden Antrag:Betreuung


Die SPD Fraktion beantragt die Durchführung einer qualifizierten Ferienbetreuung für Kinder ab der ersten bis einschließlich der sechsten Klasse. Wir bitten hier, Gespräche mit dem Träger der OGTS, Kolping, aufzunehmen. Die Betreuung sollte an den Ferienkalender der Further Kindergärten angepasst werden, damit Eltern von Schul- und Kindergartenkindern, die größtmögliche Entlastung erfahren.

Wenn möglich wären insgesamt 3-4 Wochen Ferienbetreuung sinnvoll, verteilt auf etwa eine Woche Ostern, eine Woche Pfingsten und 2 Wochen in den Sommerferien. Gut wäre es auch, wenn Geschwisterkinder aus fortführenden Schulen (altersentsprechend 5./6. Klasse) mitbetreut werden könnten.

Unser Vorschlag zum Thema Hoferbräu:

Weil dies in der derzeitigen Diskussion über die Nachnutzung untergeht, stellen wir unser Konzept einer "multifunktionalen Stadtbibliothek" an dieser Stelle noch einmal vor. Die SPD-Fraktion war die erste, die eine Konzeption vorschlug.

 

Hofer

Wir schlugen vor: Einen Komplettabriss und den Neubau eines sog. „Bürgerhauses“ in Form einer „multifunktionalen Bücherei“. Silke Schell hat sich dazu ein Nutzungskonzept überlegt, das nicht nur zukunftsfähig ist, sondern auch die modernsten Gesichtspunkte für eine generationenübergreifende Nutzung berücksichtigt. Zur Landesgartenschau steht das Gebäude für Ausstellungen und Informationsräume zur Verfügung.

 

Eine Bücherei als Treffpunkt ohne die Bücher zu vernachlässigen

Unsere örtliche Bücherei muss die Rolle als Begegnungsort erfüllen und benötigt dazu eine Verweilqualität. Es müssen verschiedene Bereiche eingerichtet werden, die die Nutzer zum Bleiben einladen. Dafür bedarf es unterschiedlicher Bereiche für die unterschiedlichsten Aktivitäten. Es müssen Bereiche geschaffen werden, die die Nutzer (egal welchen Alters) zum Lesen/Diskutieren... einladen. Die Bücherei soll sich vom reinen Bücherausleihen hin zum sozialen Begegnungsort entwickeln, in der man seine Zeit gerne verbringt und sich wohlfühlt, in der verschiedenste Bereiche ihre Heimat finden. So können Synergien zwischen Bücherei und örtlichen Vereinen entstehen. Die Bücherei übernimmt dabei vielerlei Aufgaben und beheimatet dadurch nicht mehr ausschließlich Bücher, sondern macht Kunst mit seinen verschiedensten Facetten erlebbar.

Update, Antrag in der Bauausschusssitzung am 18.03.2021:

Bayerwald Echo, 20.03.2021

Echo 20 03 21

HIER der Link zu mehr Infos...

 

 

Update, Nachgefragt in der 8. Sitzung am 28.01.2021

Luftfilteranlagen und CO2 Ampeln für die Grund- und Mittelschulen (hier ist die Stadt Sachaufwandsträger).

Erfreulich, die Schulen wurden bereits mit den CO2 Ampeln ausgestattet und am Montag kommt ein Vertreter von Luftfilteranlagen um die Stadtverwaltung und die Schulleiter/innen zu informieren. Aus Sicht der SPD sehr erfreulich, da es hier um die Gesundheitsfürsorge der Kinder und alle Beschäftigten an der Schule geht. Diese Maßnahmen dienen nicht nur zum Schutz gegen Corona, sondern alle Viren und Bakterien.

 

 

Am 27.10.2020 stellte die SPD-Stadtratsfraktion schriftlich folgenden Antrag

 

Antrag:

Der Stadtrat möge beschließen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, bei sämtlichen Schulen, für die Sachaufwandsträgerschaft besteht, abzufragen, wie viele Luftfilteranlagen für Klassenzimmer notwendig sind. Die Verwaltung wird ferner beauftragt, auf Grundlage des von den Schulen gemeldeten Bedarfs unverzüglich Luftfilteranlagen für maximal 3.500 Euro/Stück zu bestellen und entsprechende Förderanträge bei der Regierung einzureichen. Hierbei sollen die Geräte den Maßgaben von Prof. Kähler (siehe Begründung) entsprechen.

Begründung

Kinder und Jugendliche leiden besonders unter den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Erneute Schulschließungen müssen unbedingt vermieden werden, damit sich soziale Ungleichheiten nicht weiter vertiefen.

Seite 1 von 2
 
 
 


Facebook2

Instagram logo
#spdfurthimwald

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.